Praxisseminar: Einführung in die DIN EN ISO 9001:2015

Praxisseminar: Einführung in die DIN EN ISO 9001:2015

Eine Informationsveranstaltung von Praktikern für Praktiker.

Diese Veranstaltung ermöglicht, dass Sie einen Überblick über die DIN EN ISO 9001:2015 erhalten und sich über die Änderungen der ISO 9001 zu informieren und diese zu bewerten.

Somit wird es Ihnen möglich, mit der Planung der Umstellung auf die neue Norm zu beginnen, die laut Internationaler Standardorganisation ISO seit September 2015 offiziell ihre Gültigkeit hat.

Zielsetzung der Veranstaltung:

• Struktur und Anforderungen der neuen ISO 9001:2015 kennen lernen,
• Entwicklungen Ihres Managementsystems auf diese Neuerungen abstimmen.
• Die nächsten Schritte planen.

Programm:

 Die Vorteile einer einheitlichen Struktur für Managementsystem-Normen
• Aufbau und Anforderungen des Annex SL mit High Level Structure
• Struktur und Inhalte der neuen ISO 9001:2015

• Zeitplan und nächste Schritte
• Was bedeuten die Änderungen der Norm für Ihr Managementsystem und was können Sie jetzt schon tun?

Veranstaltungszeiten:

10.00 Uhr – 15.00 Uhr

24. Mai 2017, Köln
25. Mai 2017, Köln
2
6. Mai 2017, Köln

Veranstaltungsort:

I.L.M. & T.I. Claudius-Dornier-Strasse 5b , 50829 Köln (Coloneum)

Kosten:

399,00 € / Teilnehmer zzgl. gesetzl. MwSt.

Zur Anmeldung für das Praxisseminar

Allgemeine Teilnahmebestimmungen werden mit der Anmeldung anerkannt. Diese finden Sie hier.

Advertisements

Welche Änderungen sind zu Erwartungen mit der DIN EN ISO 9001:2015 Norm


ImageQUALITÄTSMANAGEMENT  –  Revision der ISO 9001

Nachdem bei der letzten Revision (2008) lediglich geringfügige redaktionelle Änderungen vorgenommen wurden, ist die im September 2015 verabschiedete DIN EN ISO 9001 Revision mit entscheidenden Änderungen publiziert worden. 

Was hat sich geändert?

Strukturelle Änderung

Die ISO 9001 wird an die sogenannte „High Level Structure“ adaptiert. Es handelt sich um eine Struktur, die für alle ISO Managementsystem-Standards zur Verfügung steht und den Aufbau neuer und überarbeiteter Normen vereinheitlichen soll.

Neue Struktur (Stand CD Juni 2013)

1. Anwendungsbereich

2. Normative Verweise

3. Begriffe und Definitionen

4. Kontext der Organisation

5. Führung

6. Planung

7. Unterstützung

8. Operative Tätigkeiten

9. Leistungsbewertung

10. Verbesserung

Inhaltliche Änderungen

Inhaltlich wurde der Normtext ebenfalls überarbeitet. Das betrifft Begrifflichkeiten und auch die Fokussierung von Themenbereichen:

1. Risikobasierter Ansatz

2. Prozessorientierter Ansatz

3. Dokumentierte Informationen

4. Waren und Dienstleistungen

Die Darstellungen der Änderungen, die sich im neuen Entwurf der ISO 9001 andeuten, wirken sich auch auf die Akteure im Qualitätsmanagement aus. Einige Aspekte werden nachfolgend dargestellt:

  • Aneignung neuer Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Anforderungen an Auditoren (intern wie extern)
  • Angemessenheit der Auditmethodik

Es gilt  demnach, dass man sich stärker und intensiver mit den Themenbereichen Risiko– und Prozessmanagement auseinandersetzen muss.

 


  • Wünschen Sie mehr Informationen für eine Beratung, dann klicken Sie hier
  • Oder besuchen Sie unser Einführungsseminar „Umstellung auf die DIN EN ISO 9001:2015“. Ein hilfreicher Leitfaden unterstützt Sie bei der Umstellung Ihres QM-Systems. Nutzen Sie dazu unser praktisches Arbeitsmittel.
  • Oder rufen Sie uns einfach an unter +49 221 96.02.37-62
(