Denn Sie wissen nicht was Sie tun – Effizientes Prozessmanagement


Organisationen und die darin eingerichteten Prozesse sind auf die erfolgreiche Erreichung von

Prozessdiagramm_ViFlowGeschäftszielen ausgerichtet. Geschäftsziele und somit auch die Prozessziele leiten sich aus einer Vielzahl  von Anforderungen ab, wie in erster Linie Kundenanforderungen, Qualität, Umwelt, Compliance, Datenschutz, gesetzliche Vorgaben, etc. und präventive Risikovorbeugung.  Somit befinden sich die Organisationen in einem konstanten Spannungsfeld, das durch Anforderungen des Gesetzgebers, des Marktes sowie der Kunden, Mitarbeiter und Investoren geprägt ist. Prozesse dienen dazu, diese Geschäftsziele in diesem Spannungsfeld effizient und wirtschaftlich umzusetzen.

Hieraus resultieren Anforderungen an die Prozesse. Diese müssen angemessen konzipiert, modelliert und in der Organisation implementiert werden. Durch sich verändernde externe Prämissen (Marktumfeld, regulatorisches Umfeld, Qualitäts-, Umsweltnormen) als auch interne Rahmenbedingungen (Technologie, Mitarbeiter etc.) ist eine regelmäßige Anpassung bzw. Justierung der Prozesse erforderlich. Dies zeitnah zu erkennen, macht ein kontinuierliches Monitoring sowie eine Analyse und Optimierung der Prozesse notwendig. BPM stellt die Werkzeuge zur Verfügung, um Prozesse in ihrem Lebenszyklus kontinuierlich auf die Geschäftsziele auszurichten und zu verbessern, um damit den Geschäftserfolg zu steigern.

Aber nicht nur die richtige BPM Software löst diese Herausforderungen sondern es bedarf gleichermaßen einer professionellen Beratung bei der Prozessmodellierung und dem logischen Verlinken mit weiteren Managementtechniken und –modellen. Auch Business Process Management muss im Kontext zu der Gesamtheit von Managementmodellen und -techniken betrachtet und implementiert werden.

Wir unterstützen seit vielen Jahren als BPM Experten Kunden bei der Einführung von Business Process Management mit Hilfe eines innovativen BPM Tool, welches den ganzheitlichen Ansatz des Geschäftsprozessmanagements verfolgt.

Die ideale Vorgehensweise beim Start der Einführung eines Business Process Management Projektes ist die Durchführung einer sogenannten Prozess-Reifegrad-Überprüfung. Das Unternehmen kann schnell und einfach die Prozesseffizienz feststellen und erhält Handlungsanweisungen für die Vorgehensweise bei der Implementierung. Darüber hinaus erhält die Organisation hilfreiche Empfehlungen wie Prozesse effizient modelliert und dokumentiert werden, damit diese den vorgenannten Spannungsfeldern gerecht werden und aus einer ganzheitlichen Sicht beim Prozessdesign betrachtet werden.

Gerne können Sie uns ansprechen, wir stellen Ihnen unseren Check „ Reifegrad Prozessmanagement“ gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail info@ilmti.com oder telefonisch unter 02203 359 29 82.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s